Sonniges Nordzypern 

8-Tage-Flugreise/HP inkl. aller Ausflüge


CRS-Code: HAJECN010N


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Eines der besten Hotels in Nordzypern
  • 5 Ausflüge bereits inklusive
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder inklusive

CRS-Code HAJECN010N

ab € pro Person

  • Eines der besten Hotels in Nordzypern
  • 5 Ausflüge bereits inklusive
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder inklusive

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Sonniges Nordzypern

Die sonnenverwöhnte Insel Zypern - Geburtsort der Aphrodite, der Göttin der Liebe und der Schönheit - empfängt Sie mit herrlichen Buchten, kristallklarem Wasser, wilden Schluchten, imposantem Gebirge und archäologischen Schätzen. Vom Mittelmeer umspült, liegt die größte griechische Insel am südlichen Zipfel des Kontinents und bildet die Schnittstelle unterschiedlicher Kulturen. Das angenehme Klima, der Kulturreichtum und die spektakuläre Landschaft vermitteln den Eindruck eines Garten Eden

Reiseverlauf

1. Tag: Hannover - Ercan - Girne/Kyrenia
Flug von Hannover nach Nikosia (Ercan) via Istanbul. Begrüßung am Flughafen durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Vuni Palace Hotel & Casino in Girne/Kyrenia. Bei einem Welcome-Cocktail erhalten Sie erste Informationen über die Region und Ihr Programm.

2. Tag: Girne/Kyrenia und Umgebung
Nach dem Frühstück kurze Fahrt ins Zentrum von Girne, das als schönste Stadt Nordzyperns gilt und noch immer im ursprünglichen Zustand erhalten ist. Entdecken Sie in unmittelbarer Nähe des gut erhaltenen Hafenviertels die imposante Stadtburg mit einem Minarett neben einem Kirchturm als typisches Beispiel des Nebeneinanders der Religionen im Verlauf der Inselgeschichte. In dieser bestens erhaltenen mittelalterlichen Burg besuchen Sie das Schiffsmuseum, wo u.a. das Wrack eines 2300 Jahre alten Schiffes zu besichtigen ist. Nicht weit entfernt von der Abtei Bellapais und dem Kloster von Kyrenia findet eine Mittagspause statt.

3. Tag: Zyperns Nordosten - Halbinsel Karpas
Heute führt Sie der Ausflug entlang der Karpas-Halbinsel als erstes zu den Kirchen Agias Trias und Agios Philon, die beide vor allem wegen ihrer wunderschönen Bodenmosaike bekannt sind. Danach fahren Sie zum Golden Beach, einem der schönsten Strände Zyperns, der auch bevorzugter Liegeplatz der vom Aussterben bedrohten Karetta-Schildkröten ist. Ihr Ausflug endet am Andreas Kloster mit einer sehenswerten gotischen Kapelle, ein wichtiger Wallfahrtsort der Orthodoxen auf Zypern.

4. Tag: St. Hillarion - Nikosia
Ihr Tagesausflug führt Sie zur imposanten Ritterburg St. Hillarion, die ihren besonderen Zauber mit den ersten Strahlen der Morgensonne entfaltet. Bei einem Rundgang besichtigen Sie die Burganlage, die aus der fränkischen und byzantinischen Epoche stammt. Beim Aufenthalt  im türkischen Teil von Nikosia erleben Sie eine lebendige Innenstadt mit der St. Sophia Kathedrale und dem Atatürk-Platz. In der Markthalle und in vielen traditionellen Geschäften besteht dabei die Gelegenheit, zollfrei einzukaufen. Insbesondere Textilien und Porzellan sind auf Zypern als Souvenir beliebt.

5. Tag: Salamis - Famagusta
Heute fahren Sie zu den bedeutendsten archäologischen Denkmälern Nordzyperns in Salamis, deren antike Ursprünge bis in den trojanischen Krieg zurückgehen. Die Überreste von  Amphitheater, Stadion und Gymnasium, inmitten eines Kiefernwaldes gelegen, sind erst zu einem kleinen Teil freigelegt und stammen meist aus der römischen Zeit. Thermen und Villen ergeben ein Stadtbild, das einst zu den größten im östlichen Mittelmeer zählte. Anschließend erfolgt der Besuch der Königsgräber und des Barnabasklosters, des heutigen archäologischen Museums. Angekommen in Famagusta unternehmen Sie einen Stadtrundgang innerhalb der von Festungswällen umschlossenen Altstadt mit zahlreichen Bauten aus der Zeit der Kreuzritter. Cafés und Restaurants laden hier zu einer Pause ein.

6. Tag: Zyperns Süden: Paphos - Trodos-Gebirge - Limassol
Heute besichtigen Sie den griechischen Teil der Insel. Sie fahren bis zum Weststrand der Insel nach Paphos, der Kulturhauptstadt Europas 2017. Auf den Anhöhen vor Paphos besuchen Sie das traumhaft gelegene Kloster Agios Neophytos und haben einen herrlichen Blick auf das Meer. Anschließend Weiterfahrt in die Stadt und Aufenthalt mit individueller Freizeit. Dann geht es in das Trodos Gebirge (das grüne Herz Zyperns) mit dem Mount Olympos, dem mit 1952 m höchsten Berg Zyperns. In Limassol unternehmen Sie einen Spaziergang in der Altstadt und besichtigen die Festung Kolossi, die vom Ritterorden der Johanniter erbaut wurde. Danach Rückfahrt in den Norden der Insel.

7. Tag: Freizeit und Besuch einer zypriotischen Taverne (fakultativ)
Genießen Sie den letzten Urlaubstag im Hotel und am Meer. Am Abend erwartet Sie mit der Möglichkeit zum Besuch einer zypriotischen Taverne ein ganz besonderes Highlight. Dabei werden spezielle landestypische Speisen sowie Obst und Wein serviert (Extrakosten 49,- EUR p.P.). Mit Musik und Tanz von ganz besonderer Art klingt der Abend aus.

8. Tag: Girne/Kyrenia - Ercan - Hannover
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Ercan und Rückflug via Istanbul nach Hannover.

gut zu wissen...