Sizilien - Perle Süditaliens

11-Tage-Reise/HP nach Cefalù mit Palermo, Ätna, Taormina u.v.m.


CRS-Code: ITASIZ010S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Stadtführung in Cefalù inklusive
  • Führung im Tal der Tempel inklusive

CRS-Code ITASIZ010S

ab € pro Person

  • Stadtführung in Cefalù inklusive
  • Führung im Tal der Tempel inklusive

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Sizilien - Perle Süditaliens

Unterschiedliche Zivilisationen und Völker aus allen Epochen haben auf der sonnigen Insel Spuren ihrer Präsenz hinterlassen und Sizilien zu einem kulturellen Mittelpunkt gemacht. Die vielen Naturschätze, die abwechslungsreichen Städte, das angenehme mediterrane Klima sowie die vielfältige Vegetation machen aus Sizilien eine wahre Perle des Mittelmeers. Genießen Sie mit Werner-Tours die ersten bzw. letzten Sonnenstunden des Jahres in Cefalù auf Sizilien.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Bad Waldsee
Heute beginnt Ihre Urlaubsreise nach Sizilien. Sie fahren in Richtung Süddeutschland, wo man Sie im Hotel Gasthaus Adler in Bad Waldsee zu Abendessen und Übernachtung erwartet.

2. Tag: Bad Waldsee - Genua
Nachdem Sie gefrühstückt haben, geht es weiter in Richtung Mittelmeer. Nach einem Zwischenstopp am Luganer See erreichen Sie Genua, wo ab 21:00 Uhr die Einschiffung auf dem Fährschiff der Grandi Navi Veloci (oder gleichwertig) nach Palermo erfolgt. Abendessen und Übernachtung an Bord.

3. Tag: Palermo - Cefalù
Nach dem Frühstück und freien Stunden an Bord legen Sie am Abend (ca. 19:00 Uhr) in Palermo an. Ihr Aufenthalt auf Sizilien beginnt mit der Fahrt zu Ihrem Urlaubsort. In Cefalù angekommen beziehen Sie Ihr Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Cefalù Sea Palace oder Hotel Victoria Palace.

4. Tag: Cefalù
Am Vormittag besichtigen Sie Ihren Urlaubsort Cefalù, ein malerisches Hafenstädtchen zu Füßen des imposanten, 268 Meter hohen, steil abfallenden Bergs "Rocca di Cefalù". Bei Ihrem Rundgang erblicken Sie schon von weitem das Wahrzeichen der Stadt, die von Palmen gesäumte Kathedrale Santissimo Salvatore. Während die Fassade Stilelemente arabischer, byzantinischer und normannischer Baukunst elegant vereint, beherbergt die Basilika im Inneren aufwändige Goldmosaike und herrliche, in der Sonne bunt funkelnde Glasfenster. Im Anschluss schlendern Sie durch die bezaubernde Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und tauchen in das lebhafte Treiben ein. Der mittelalterlich-mauretanische Charakter der Stadt gepaart mit einem Schuss arabischen Flairs und sizilianischer Lebensfreude machen Cefalù zu einem besonderen Erlebnis. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Cefalù - Tal der Tempel - Cefalù
Nach einer beschaulichen Fahrt durch das Landesinnere von Sizilien erwartet Sie das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Tal der Tempel (Eintritt Extrakosten ca. 10,- EUR p.P.). Die teilweise noch sehr gut erhaltenen Tempel zeugen von der Macht und der kulturellen Hochblüte der damaligen griechischen Stadt. Bei einer Führung können Sie die jahrtausendealten Monumente bestaunen, den gut erhaltenen Concordiatempel mit seinen 34 Säulen bewundern und einen spektakulären Blick auf die Südküste Siziliens genießen.

6. Tag: Cefalù - Ätna - Taormina - Cefalù
Im Anschluss an das Frühstück führt Sie der heutige Ausflug zum Wahrzeichen Siziliens - dem Vulkan Ätna. Optisch beherrscht der mit 3323 m höchste und aktivste Vulkan Europas das Landschaftsbild im Osten der Insel. Zusammen mit Ihrer Reiseleitung sehen Sie sowohl die wüsten Kraterlandschaften in den oberen Regionen, als auch die unteren Zonen mit Orangen-, Zitronen-, Oliven-, Feigen- und Pistazienbäumchen. Nachmittags geht es dann weiter östlich zu einer Stadtbesichtigung nach Taormina. Oft als touristischer Höhepunkt Siziliens erwähnt, liegt das pittoreske Städtchen auf einem Hochplateau an der Steilküste zu Füßen des Monte Tauro.

7. Tag: Cefalù
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie zum Beispiel entlang der Promenade ins Zentrum der Altstadt. Oder Sie begleiten Ihre Reiseleitung ins Madonie Gebirge mit den alten Bergdörfern Collesano, Castelbuono und Isnello (Ausflug inklusive landestypischem Mittagessen und Wein in einem Agriturismo Extrakosten 30,- EUR p.P., Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen). Die zentral gelegene Bergkette zeichnet sich durch unberührte Natur und eine vielfältige Fauna und Flora aus. Zur Mittagszeit finden Sie sich zu einem landestypischen Essen in einem rustikalen Agriturismo ein. Genießen Sie bei einem Glas Wein die vorzügliche Küche Siziliens.

8. Tag: Cefalù - Monreale - Palermo
Sie verlassen den Osten der Insel in Richtung Palermo und machen Halt im 7 km südwestlich von Palermo gelegenen Städtchen Monreale. Der Mittelpunkt des Ortes ist der eindrucksvolle Dom mit seinem Kreuzgang als normannisches Baudenkmal (Eintritt Extrakosten ca. 4,- EUR p.P.). Später erwartet Sie die Hauptstadt Siziliens zu einem Kurzbesuch sowie einem letzten gemeinsamen Abendessen auf Sizilien. Am Abend beziehen Sie in Palermo wieder die Schiffskabinen und fahren zurück in Richtung italienisches Festland (Abfahrt ca. 23:00 Uhr). Übernachtung an Bord eines Fährschiffs der Grandi Navi Veloci (oder gleichwertig).

9. Tag: Genua
Lassen Sie die Eindrücke der letzten Tage während der Überfahrt noch einmal Revue passieren. Nach der Ankunft in Genua am Abend fahren Sie ins Grand Hotel Arenzano (oder gleichwertig) in Arenzano/Genua zu Abendessen und Übernachtung.

10. Tag: Genua - Bad Waldsee
Heute heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Sie fahren zu Ihrer Zwischenübernachtung in den Raum Bodensee. Abendessen und Übernachtung im Hotel Gasthaus Adler in Bad Waldsee.

11. Tag: Bad Waldsee - Rückreise
Jede noch so schöne Reise geht einmal zu Ende. Nachdem Sie gefrühstückt haben, heißt es Abschied nehmen. Sie treten Ihre Heimreise an.

gut zu wissen...