Schottland - Tradition und Natur in magischem Licht

6-Tage-Reise/HP nach Aberfoyle


CRS-Code: SOTROL040S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Entspannter reisen mit Nachtfähre
  • Hotel im Loch Lomond & The Trossachs Nationalpark

CRS-Code SOTROL040S

ab € pro Person

  • Entspannter reisen mit Nachtfähre
  • Hotel im Loch Lomond & The Trossachs Nationalpark

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Schottland - Tradition und Natur in magischem Licht

Aberfoyle ist ein malerischer Ort im Loch Lomond & The Trossachs Nationalpark, zwischen den wunderschönen Seen Loch Ard und Lake Menteith gelegen. Der Queen Elizabeth Forest Park reicht bis an das Dorf heran. Von hier aus unternehmen Sie Ausflüge ins mittelalterliche Stirling, in die geschichtsträchtige Hauptstadt Edinburgh, in das Tal Glencoe in den Highlands, in den Küstenort Oban und zum romantischen Kilchurn Castle am Loch Awe. Erleben Sie Schottlands faszinierende Landschaften, historische Metropolen und einzigartige Kultur.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Rotterdam/Seebrügge
Heute reisen Sie zunächst nach Rotterdam, wo Ihre Schottlandreise mit der Fährüberfahrt nach Hull beginnt. Gegen 18:00 Uhr erfolgt die Einschiffung auf dem Fährschiff der P&O Ferries. Abendbuffet und Übernachtung an Bord.

2. Tag: Hull - Glasgow - Aberfoyle
Frühstücksbuffet an Bord. Um ca. 8:00 Uhr erreicht Ihr Fährschiff den Hafen von Hull. Nach der Ausschiffung fahren Sie durch Nordengland, charakteristisch für diese Landschaft sind die Schaf- und Viehweiden, und passieren die schottische Grenze. Nachmittags besuchen Sie die größte Stadt Schottlands  - Glasgow. In den 1990er Jahren fanden umfangreiche Stadterneuerungen statt, so dass viele Teile der Innenstadt nun in neuem Glanz erstrahlen. Abendessen und Übernachtung im Rob Roy Hotel in Aberfoyle.

3. Tag: Aberfoyle - Stirling - Edinburgh - Aberfoyle
Nach einem ausgiebigen schottischen Frühstück fahren Sie nach Stirling. Die Altstadt entwickelte sich um die große Burg, das Stirling Castle (nur Außenbesichtigung), herum, das immer noch das Stadtbild beherrscht. Das Schloss thront auf dem Castle Hill und ist zu drei Seiten von steilen Klippen umgeben. Weiterfahrt nach Edinburgh, eine der schönst gelegenen Städte der Welt und kultureller Mittelpunkt Schottlands. Dort angekommen folgt eine Stadtbesichtigung. In der mittelalterlichen Old Town befindet sich die kopfsteingepflasterte Royal Mile, die vom berühmten Edinburgh Castle bis zu Holyrood Palace verläuft, sowie ein Netz aus gewundenen Gässchen und versteckten Durchgängen. Die georgianische New Town aus dem 18. Jh. besticht dagegen mit  weiten Plätzen und auf dem Reißbrett angelegten Straßenzügen. Dazwischen liegt die Princes Street, die Pracht- und Einkaufsstraße. Vom Calton Hill hat man eine spektakuläre Aussicht über die Stadt.

4. Tag: Aberfoyle - Glencoe - Oban - Kilchurn Castle - Aberfoyle
Heute geht es zunächst entlang des wunderschönen Loch Lomond und über den berühmten Glen Coe Pass, der die Lowlands mit den Highlands verbindet. Glen Coe ist einer der spektakulärsten Orte Schottlands. Er kommt sogar in James Bond- und verschiedenen Harry Potter-Filmen vor. Das Tal bietet eine einzigartige Berglandschaft, die viele Wanderer in ihren Bann zieht. Weiterfahrt nach Oban, der Hafenstadt an der Westküste und das Tor zu den westlichen Inseln. Anschließend besuchen Sie Kilchurn Castle, eine Burgruine am Nordostufer von Loch Awe, die Sie über einen etwa 700 m langen Fußweg erreichen. Die Burg steht auf einem Steinplateau inmitten eines großen Marschlandes am nordöstlichen Ende des Loch Awe. Durch den Loch Lomond & The Trossachs Nationalpark erreichen Sie am frühen Abend wieder Ihr Hotel.

5. Tag: Aberfoyle - Jedburgh - Hull
Im Anschluss an das Frühstück geht es, vorbei an Edinburgh, zur Jedburgh Abbey, einer Ruine eines Augustinerklosters. Nach einem Fotostopp machen Sie sich auf den Weg zum Fährhafen in Hull zur Einschiffung auf Ihrem Fährschiff in Richtung Rotterdam/Seebrügge. Abendbuffet und Übernachtung an Bord.

6. Tag: Rotterdam/Seebrügge - Rückreise
Sie beenden Ihre Schottlandreise mit der Rückreise durch die Niederlande, passieren die deutsche Grenze und treten dann die Heimreise an.

gut zu wissen...