Mitteldalmatien - herrliche Küsten, Inseln und Nationalparks

10-Tage-Reise/HP nach Vodice


CRS-Code: CROVOD010S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Keine Nachtfahrten
  • 4-Sterne-Hotel mit hervorragender Bewertung

CRS-Code CROVOD010S

ab € pro Person

  • Keine Nachtfahrten
  • 4-Sterne-Hotel mit hervorragender Bewertung

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Mitteldalmatien - herrliche Küsten, Inseln und Nationalparks

Die wunderschöne, zerklüftete Küstenlinie, die vorgelagerten Inseln und der grandiose Nationalpark Krka machen die Region Vodice so attraktiv. Umgeben von den malerischen Hafenstädten Zadar, Sibenik, Trogir und Split, in denen Griechen, Römer, Byzantiner, Venezianer und Habsburger ihre historischen Schätze hinterlassen haben, ist Vodice selbst ein hübsches, lebhaftes Städtchen. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen, vorbei an alten Gebäuden, urigen Läden und winzigen Geschäften. Abends locken dann die Tavernen, Bars und Weinkellereien mit ihrem gemütlichen Ambiente. Schlendern Sie an der Uferpromenade entlang und beobachten Sie, wie die glutrote Sonne im Meer versinkt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Salzburger Land
Heute reisen Sie zunächst nach Österreich. Abendessen und Übernachtung erfolgen im Salzburger Land.

2. Tag: Salzburger Land - Vodice
Nach dem Frühstück fahren Sie durch Slowenien und erreichen am frühen Abend Vodice, wo Sie schon zu Abendessen und Übernachtung im Hotel Miramare erwartet werden.

3. - 8. Tag: Vodice
Aufenthalt mit Frühstücks- und Abendbuffet im Hotel Miramare in Vodice

Während Ihres Aufenthaltes sind alle Ausflüge bereits im Reisepreis enthalten:

Insel Murter
Obwohl Murter eine relativ kleine Insel ist, hat sie zahlreiche Strände in malerischen Buchten. Sehr sehenswert ist auch die idyllische Altstadt von Betina, die mit der Kirche auf dem Hügel und den schönen Natursteingassen wohl der romantischste Ort auf der Insel ist.

Zadar
Die 3000 Jahre alte Hafenstadt Zadar wird als Perle der kroatischen Kultur und Geschichte gepriesen. Bei einem Spaziergang über die polierten Steinstraßen erleben Sie Schätze aus der Antike, dem Mittelalter und der Renaissance, aber auch modernen Architektur wie die erste Meeresorgel der Welt.

Sibenik und Krka Nationalpark
Das bekannteste Bauwerk Sibeniks ist die Kathedrale Sveti Jakov (UNESCO-Weltkulturerbe). Der Krka-Nationalpark (Drehort vieler Winnetou-Filme) besitzt eine paradiesische Flusslandschaft. Hier schlängelt sich die Krka mal durch Schluchten, mal entlang sanfter, begrünter Hänge (Extrakosten ca. 13,- EUR p.P. Eintritt in den Krka Nationalpark).

Primosten und Trogir
Die ehemals auf einer Insel gelegene Kleinstadt Primosten bietet ein Labyrinth aus engen Gassen und alten dalmatinischen Steinhäusern bis zur Kirche Sv. Juraj auf dem höchsten Punkt der Altstadt. Trogir ist ein malerisches Städtchen, in dem jeder Stein ein Denkmal ist. Es hat seinen mittelalterlichen Charakter so bewahrt, dass man von einer Museumsstadt sprechen kann (UNESCO-Weltkulturerbe).

Split
Die 1700 Jahre alte, auf einer Halbinsel liegende Stadt ist nach Zagreb die zweitgrößte des Landes. Im Herzen Dalmatiens, umgeben von Gebirgen erwartet Sie ein wahres Freilichtmuseum in der historischen Stadt Split. Der Palast des Diokletian, der zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde und die pulsierende Uferpromenade Riva bilden das lebhafte Zentrum. Kulturinterssierte Besucher erwartet eine Zeitreise in die Antike. Prunkvolle mächtige Säulen, Plätze und Gebäude erinnern an die römische Epoche von Split.

Inseln Zlarin und Prvi? (fakultativ)
Das Aussehen vieler Inseln hat sich seit Jahrhunderten nicht verändert, zwischen alten Steinmauern meint man, die Zeit wäre stehen geblieben. Vom Hafen in Vodice aus, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Inseln mit dem Fährschiff oder Ausflugsbooten zu besuchen (Extrakosten).

9. Tag: Vodice - Salzburger Land
Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Norden. Am frühen Abend erreichen Sie wieder Österreich. Abendessen und Übernachtung im Salzburger Land.

10. Tag: Salzburger Land - Rückreise
Sie beenden Ihre Kroatienreise mit der Rückreise durch Österreich, passieren die deutsche Grenze und treten dann die Heimreise an.

gut zu wissen...