Romantisches Moseltal

5-Tage-Reise/HP mit Trier, Cochem, Eifel u.v.m.


CRS-Code: BRDEIF010S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Musik- und Tanzabend im Hotel inklusive

CRS-Code BRDEIF010S

ab € pro Person

  • Musik- und Tanzabend im Hotel inklusive

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Romantisches Moseltal

Am Fuße der sonnenreichsten Weinberg-Terrassen Europas hat sich die Mosel ihren Weg durch das Jahrtausend alte Schiefergebirge gebahnt. An den unzähligen Windungen der malerischen Flusslandschaft liegen verträumte Städte, romantische Burgen und auch die älteste Stadt Deutschlands, Trier. Umrahmt wird das Moseltal von den steilen Hängen, an denen viele der bekanntesten Weine Deutschlands wachsen. In direkter Nachbarschaft finden Sie die Eifel mit ihren runden Bergkuppen, Vulkankegeln und Maaren.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Limburg - Alken
Heute beginnt Ihre Reise in das liebliche Moseltal. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp in Limburg zu einem Ortsrundgang. Im Anschluss fahren Sie weiter entlang der Mosel nach Alken, wo Sie zu Abendessen und Übernachtung im Hotel "Burg-Café" erwartet werden.

2. Tag: Alken - Cochem - Beilstein - Alken
Gestärkt vom Frühstück starten Sie in die Weinstadt Cochem. Hier haben Sie Zeit, die engen Gassen und zahlreichen Cafés an der quirligen Moselpromenade zu erkunden. Für die Weiterfahrt nach Beilstein, dem Dornröschen der Mosel, können Sie an Bord gehen (Schifffahrt Extrakosten ca. 12,- EUR p.P.). Schlendern Sie durch das wildromantische Städtchen mit nur 140 Einwohnern. Schnell werden auch Sie entdecken, warum der Ort schon zahlreichen Spielfilmen als Filmkulisse diente.

3. Tag: Alken - Trier - Alken
Es erwartet Sie heute das schöne Trier. Liebevoll das "Rom des Nordens" genannt, ist Trier die älteste Stadt Deutschlands. Außergewöhnliche Baudenkmäler wie Porta Nigra, Palastaula oder Kaiserthermen zeugen noch heute von längst vergangenen und großartigen Epochen der Moselstadt. Diese Stadt hat viele Gesichter. Spüren auch Sie diesen einmaligen Hauch von südländischem Flair!

4. Tag: Alken - Maria Laach - Andernach - Alken
Nachdem Sie gefrühstückt haben, lernen Sie heute einen Teil der Eifel mit ihren Maaren kennen. Ihr erster Programmpunkt ist die Benediktinerabtei Maria Laach. Die hochmittelalterliche Klosteranlage liegt am Laacher See, an dem es vor etwa 13.000 Jahren zu einem gewaltigen Ausbruch des Laacher-See-Vulkans kam. Sie gilt als das berühmteste Bauwerk der Eifel und besticht als romanischer Kirchenbau mit ihrer schlichten Schönheit. Im Anschluss fahren Sie nach Andernach am Rhein, wo durch den Vulkanismus ein ganz besonderes Naturphänomen entstanden ist: der höchste Kaltwassergeysir der Welt. Sie haben die Möglichkeit, sich im Geysir-Zentrum und der sich anschließenden Schifffahrt auf den Besuch des Geysirs vorzubereiten (Eintritt Geysir-Zentrum, Schifffahrt und Besuch des Geysirs ca. 13,- EUR p.P.).

5. Tag: Alken - Koblenz - Rückreise
Erlebnisreiche Tage an der Mosel gehen zu Ende. Sie verlassen die Moselregion und legen einen kleinen Stopp in Koblenz ein. Die Wahrzeichen der Stadt sind die Festung Ehrenbreitstein und das Deutsche Eck an der Moselmündung mit dem Reiterstandbild. Dann treten Sie die Heimreise an.

gut zu wissen...