Mit dem historischen Dampfzug durch die Weingebiete Sloweniens

7-Tage-Reise/HP nach Bled


CRS-Code: SLOBLE010S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Museumszugfahrt und Mittagessen inklusive
  • Bootsfahrt zur Bleder Kirche inkl. Eintritt
  • kostenfreier Eintritt in das Thermalbad am Bleder See

CRS-Code SLOBLE010S

ab € pro Person

  • Museumszugfahrt und Mittagessen inklusive
  • Bootsfahrt zur Bleder Kirche inkl. Eintritt
  • kostenfreier Eintritt in das Thermalbad am Bleder See

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Mit dem historischen Dampfzug durch die Weingebiete Sloweniens

Der Kurort Bled und seine umliegenden Alpengipfel hat noch keinen Besucher unberührt gelassen. Eine Bootsfahrt zur malerischen Insel und ein Besuch der Kirche darf auf keinen Fall verpasst werden, denn dort müssen Sie sich mit dem Läuten der Kirchenglocke unbedingt etwas wünschen! Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Museumszug über Schluchten, Brücken und Viadukte bis in die westlichste Region Sloweniens.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Bayern
Die Reise führt Sie heute zunächst nach Bayern, wo Abendessen und Übernachtung erfolgen.

2. Tag: Bayern - Bled
Nach dem Frühstück fahren Sie durch Österreich nach Slowenien und werden am Nachmittag in Ihrem Hotel in Bled willkommen geheißen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Savica.

3. Tag: Bled - Bootsfahrt zur Insel
Heute lernen Sie die Schönheiten dieses - im einstigen österreichischen Kaiserreich - bedeutenden Kurortes bei einem Rundgang kennen. Die märchenhafte Burg und die Barockkirche auf der kleinen Insel im Bleder See werden Sie verzaubern. Eine Bootsfahrt zur Insel mit Pletnas, den traditionellen, im Stehen gesteuerten Ruderbooten, mit Besuch der Kirche ist inklusive. Und nachmittags haben Sie Gelegenheit, in einem der Cafés, die bekannten Cremeschnitten zu genießen.

4. Tag: Bled - Dampfzugfahrt entlang der Wocheinerbahn - Weingebiet Goriska Brda - Bled
Um 8:53 Uhr fährt der Museumszug von Jesenice (Aßling), vorbei an Bled, Most na Soci (St. Lucia) und Kanal bis zur Endstation in Nova Gorica. Im Zug werden Sie mit allen Informationen über die Strecke versorgt. Sie fahren dann mit dem Bus entlang des Flusses So?a in die westlichste Region Sloweniens, die Weinanbauregion Goriska Brda, die für kleine malerische Dörfer, Weinberge und Obstgärten bekannt ist. Das Mittagessen findet in einem örtlichen Restaurant statt. Nachmittags besichtigen Sie noch einen Weinkeller, bevor Sie die Rückfahrt mit dem Museumszug antreten.

5. Tag: Bled - Ljubljana - Bled
Heute besichtigen Sie die slowenische Hauptstadt. Ljubljana bedeutet "die Geliebte". Liebevoll hergerichtete Häuschen reihen sich am Fluss Ljubljanica aneinander, der von malerischen Brücken überquert wird. Über der Stadt thront die jahrhundertealte Burg. Die "grüne Hauptstadt Europas 2016" rühmt sich mit zahlreichen Grünflächen und schöner Natur sogar im Stadtzentrum.

6. Tag: Bled - Bayern
Nach dem Frühstücksbuffet Rückfahrt bis nach Bayern, wo Sie wieder zu Abendessen und Übernachtung erwartet werden.

7. Tag: Bayern - Rückreise
Frühstück. Mit wunderschönen Erinnerungen treten Sie die Heimreise an.

gut zu wissen...