Kulturmetropolen Krakau & Breslau

6-Tage-Reise/ÜF/HP mit Schweidnitz u.v.m.


CRS-Code: POLKRA010O


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Eintritt Synagoge und jüdischer Friedhof Kazimierz inklusive
  • Friedenskirche Schweidnitz inklusive
  • Dom Breslau inklusive

CRS-Code POLKRA010O

ab € pro Person

  • Eintritt Synagoge und jüdischer Friedhof Kazimierz inklusive
  • Friedenskirche Schweidnitz inklusive
  • Dom Breslau inklusive

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Kulturmetropolen Krakau & Breslau

Erleben Sie mit Werner-Tours zwei Kostbarkeiten Polens, die an architektonischer Einzigartigkeit kaum zu übertreffen sind. Die zwei der ältesten Städte in Polen bieten eine große Vielzahl an Kulturschätzen: Krakau, das zweite Rom, und Breslau, das Venedig Polens, warten auf Sie!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Krakau
Am Morgen beginnt Ihre Reise zu den Kulturmetropolen Polens. Nach der Ankunft in Krakau und dem Zimmerbezug werden Sie bereits zu einem gemeinsamen Abendessen im Hotel BEST WESTERN Galicya erwartet. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Krakau - Tyniec - Krakau
Frühstücksbuffet. Heute lernen Sie Krakau bei einer Stadtbesichtigung kennen. Sie sehen das Collegium Maius, Tuchhalle, Marienkirche, Wawel u.v.m. (Eintritt & Führung mit Audioguide Wawelschloss Extrakosten ca. 10,- EUR p.P.). Am Nachmittag Fahrt zum Kirchenkloster in Tyniec  (Führung Kirchenkloster mit Audioguide  Extrakosten ca. 6,- EUR p.P.). Übernachtung im Hotel BEST WESTERN Galicya.

3. Tag: Krakau - Stadtteil Kazimierz
Nach dem Frühstücksbuffet entdecken Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung den jüdischen Stadtteil Kazimierz. Von König Kasimir dem Großen 1335 gegründet, war er zeitweise eine eigene Stadt. Sie besichtigen die bekannteste Synagoge, die Remu Synagoge, und einen jüdischen Friedhof aus dem Jahre 1551. Am Nachmittag bleibt Ihnen genügend Zeit, Krakau auf eigene Faust zu entdecken. Übernachtung im Hotel BEST WESTERN Galicya.

4. Tag: Krakau - Schweidnitz - Breslau
Sie verlassen Krakau und machen sich auf den Weg nach Breslau. Unterwegs statten Sie der Friedenskirche in Schweidnitz einen Besuch ab. Die über 350 Jahre alte Kirche wurde 1656-1657 erbaut. Als größte Fachwerkkirche Europas kann sie rund 7500 Menschen Platz  gewähren. Weiter geht es nach Breslau zu einer kleinen Stadtführung. Abendessen und Übernachtung im Hotel ibis Styles Wroclaw Centrum.

5. Tag: Breslau - Dominsel - Universitätsviertel
Gestärkt vom Frühstück lernen Sie heute die niederschlesische Metropole Breslau näher kennen. Ihr Reiseleiter bringt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie beginnen auf der Dominsel, dem religiösen Zentrum der Stadt, und besichtigen den gotischen Dom. Über die zahlreichen Brücken gelangen Sie zum Universitätsviertel der Stadt, wo auch die bekannte Aula Leopoldina zu finden ist. Besonderen Charme strahlt die neu aufgebaute Altstadt aus, die mit dem Marktplatz und den hübschen Bürgerhäusern im gotischen und barocken Stil zum Flanieren einlädt. Übernachtung im Hotel ibis Styles Wroclaw Centrum.

6. Tag: Breslau - Rückreise
Erlebnisreiche Tage in den Kulturmetropolen Polens gehen nun zu Ende. Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen neuen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an.

gut zu wissen...