Irland - Der Smaragd im Atlantik

10-Tage-Reise/HP mit Belfast, der Causeway Coast, der Connemara, der Dingle-Halbinsel und Dublin


CRS-Code: IRLNUS010S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Entspannter reisen mit Nachtfähre
  • Jetzt auch mit Nordirland
  • Entdecken Sie die wunderschöne Dingle Halbinsel

CRS-Code IRLNUS010S

ab € pro Person

  • Entspannter reisen mit Nachtfähre
  • Jetzt auch mit Nordirland
  • Entdecken Sie die wunderschöne Dingle Halbinsel

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Irland - Der Smaragd im Atlantik

Willkommen in einem Land voller saftiger Landschaften, aufregender Geschichte, lebendiger Legenden und warmherziger Gastfreundschaft. Ihre Irlandreise beginnt an der Nordküste: Hier finden Sie eine fantastische Mischung aus hübschen Dörfern, naturbelassenen Stränden und atemberaubenden Klippen. Lernen Sie die Schönheiten der irischen Landschaften, die steinernen Zeugen einer frühen Blütezeit, die Herrensitze in prächtigen Parkanlagen und die alten Traditionen kennen. Das erste Wort in der alten gälischen Landessprache, welches Sie lernen, heißt "Failte" und bedeutet "Willkommen". "Failte" - Erleben Sie Irland!

Reiseverlauf

1, Tag: Anreise - Rotterdam/Seebrügge
Sie beginnen Ihre Irland-Rundreise mit der Anreise nach Rotterdam, wo ab 18:00 Uhr die Einschiffung auf dem Fährschiff der Fährgesellschaft P&O Ferries nach Hull in England erfolgt. Abendbuffet und Übernachtung an Bord.

2. Tag: Hull - Cairnryan - Belfast - Ballymena
Frühstücksbuffet und Ankunft gegen 8:00 Uhr in Hull. Fahrt durch Nordengland, über die schottische Grenze bis zum Fährhafen Cairnryan. Von hier erfolgt am späten Nachmittag die ca. zweistündige Fährüberfahrt mit Stena Line nach Belfast in Nordirland. Kurze Weiterreise in nördlicher Richtung bis Ballymena. Abendessen und Übernachtung in Ballymena.

3. Tag: Ballymena -  Giant´s Causeway - Ballymena
Frühstücksbuffet. Sie fahren heute auf der zauberhaften Küstenstraßen entlang der Antrim Küste, die sich bis zur Causeway Coast an der Nordküste zieht. Der Höhepunkt des Tages ist der Giant`s Causeway (Eintritt Extrakosten) mit seinen sagenumwobenen Felsformationen aus Basaltsäulen, die wie Orgelpfeifen aus dem Meer zu wachsen scheinen. Er ist vor etwa 60 Millionen Jahren entstanden und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Ballymena, wo Sie wieder zu Abendessen und Übernachtung erwartet werden.

4. Tag: Ballymena - Belfast - Sligo
Nach dem Frühstück steht die nordirische Hauptstadt auf Ihrem Programm. Entdecken Sie während der Stadtrundfahrt in Belfast u.a. die Oper, das Rathaus und den Albert Memorial Glockenturm, der eine bedenkliche Schlagseite aufweist. Gegen Mittag geht es in Richtung Westen, in die Grafschaft Sligo, von deren Schönheit sich einer der berühmtesten irischen Schriftsteller, W.B. Yeats, gerne inspirieren ließ. Abendessen und Übernachtung in Sligo.

5. Tag: Sligo - Connemara - Lisdoonvarna
Frühstücksbuffet und Fahrt zur Kylemore Abbey, einer märchenhaft gelegenen Klosteranlage in wunderschöner Seeuferlage, nördlich des Connemara National Parks. Genießen Sie während der anschließenden Fahrt durch die Connemara hinreißende Landschaftsbilder: Schroffe Berge, Täler, Seen, Heide, Moore und Torffelder ziehen an Ihnen vorbei. Abendessen und Übernachtung erfolgen heute in Lisdoonvarna.

6. Tag: Lisdoonvarna - Cliffs of Moher  - Burren - Tralee
Frühstücksbuffet. Am Vormittag dürfen natürlich die bekanntesten Steilklippen Irlands, die Cliffs of Moher (Eintritt inklusive), nicht fehlen. Mehr als 200 m hoch sind die imposanten Klippen an der Atlantikküste des County Clare an ihren höchsten Stellen. Besucher können ihre Blicke bei gutem Wetter bis zu den Aran Inseln und über die Galway Bay schweifen lassen. In östlicher Richtung erreichen Sie dann den Burren, eine einzigartige Karstlandschaft mit bizarren Felsformationen und Dörfern von sprödem Charme. Dann geht es nach Killimer, um von hier mit der Fähre über den Shannon zu setzen. Über Listowel treffen Sie in Tralee ein. Abendessen und Übernachtung in Tralee.

7. Tag: Tralee - Dingle Halbinsel - Tralee
Im Anschluss an das Frühstück beginnt der Ausflug auf die Halbinsel Dingle. Die knapp 50 km lange und bis zu neun Kilometer breite Halbinsel wird durch wilde, zerklüftete Steilküsten, majestätische Berge, feine Sandstrände, eine große Zahl frühchristlicher Denkmäler sowie eisenzeitlicher Befestigungsanlagen geprägt. Mit jeder Kurve, die Sie auf verschlungenen Landstraßen hinabführt, werden Sie immer mehr spüren, warum National Geographic dieses Fleckchen Erde als "den schönsten Ort der Welt" bezeichnete. Abendessen und Übernachtung erfolgen wieder in Tralee.

8. Tag: Tralee - Dublin
Frühstück und Fahrt in die irische Hauptstadt am Fluss Liffey. In Dublin sehen Sie u.a. die St. Patricks Cathedral, die Bank of Ireland, Dublin Castle und das Trinity College, wo das berühmte Book of Kells ausgestellt ist. Das quirlige Pubviertel Temple Bar sowie die historischen Plätze und Gebäude mit gregorianischen und viktorianischen Fassaden werden sicher auch Sie begeistern. Abendessen und Übernachtung in Dublin.

9. Tag: Dublin - Holyhead - Hull
Am Morgen heißt es Abschied nehmen von einer der schönsten Inseln Europas. Sie fahren zum Fährhafen. Gegen 8:10 Uhr erfolgt eine ca. 3 ½-stündige Fährüberfahrt mit einem Fährschiff der Stena Line nach Holyhead in Wales. An Bord erwartet Sie ein Frühstück. Quer durch England, vorbei an Chester und Manchester, erreichen Sie dann am frühen Abend den Fährhafen in Hull, wo Sie gegen 19:00 Uhr an Bord des Fährschiffes der P&O Ferries gehen. Abendbuffet und Übernachtung an Bord.

10. Tag: Rotterdam/Seebrügge - Rückreise
Frühstücksbuffet an Bord und Ankunft in Rotterdam um ca. 8:00 Uhr. Ihre Reise auf die grüne Insel geht nun zu Ende und Sie treten die Heimreise an.

gut zu wissen...