Slowenien/Heilbad Dobrna - Ein kleines Land für einen großen Urlaub

10-Tage-Reise/HP ins 4-Sterne-Hotel Vita


CRS-Code: SLOPOT010S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Keine Nachtfahrten
  • Freier Eintritt in die Thermalbadelandschaft der Kuranlage
  • 5 x Sauna-Eintritt inklusive

CRS-Code SLOPOT010S

ab € pro Person

  • Keine Nachtfahrten
  • Freier Eintritt in die Thermalbadelandschaft der Kuranlage
  • 5 x Sauna-Eintritt inklusive

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Slowenien/Heilbad Dobrna - Ein kleines Land für einen großen Urlaub

Die Terme Dobrna ist das älteste slowenische Heilbad, mit einer über 600 jährigen Tradition. Genießen Sie einen Kur-, Wellness- und gleichzeitig aktiven Urlaub in unberührter Natur. In diesem staatlich anerkannten Kurort finden Sie neben dem heilenden Thermalwasser mit einer Quelltemperatur von 35°C bis 36,5°C ein angenehmes Klima sowie modernste medizinische Technologie. Die Lage im Herzen Sloweniens ermöglicht den Besuch der schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten: die eindrucksvolle Hauptstadt Ljubljana, die älteste Stadt Sloweniens Ptuj und das wunderschöne Logarska-Tal.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Bayern
Ihre Reise in "das kleine Land der großen Vielfalt" beginnt mit der Fahrt nach Bayern, wo Sie in einem Hotel/Gasthof zu Abendessen und Übernachtung erwartet werden.

2. Tag: Bayern - Dobrna
Frühstück und Weiterreise durch Österreich nach Slowenien. Abendessen und Übernachtung im Hotel Vita in Dobrna.

3. - 8. Tag: Dobrna
Aufenthalt mit Frühstücks- und Abendbuffet im Hotel Vita.

Während Ihres Aufenthaltes finden folgende Ausflüge statt, die bereits im Reisepreis enthalten sind:

Ljubljana
Ljubljana gehört zu den kleinsten, aber eindrucksvollsten Hauptstädten Europas. Die Altstadt liegt zwischen dem Burghügel und dem Fluss Ljubljanica. Im Zentrum gibt es noch Überreste der römischen Siedlung Emona.

Logartal (Logarska dolina)
Das Logartal gilt als eines der schönsten Alpentäler. Zwischen den über 2000 m hohen Gipfeln der Kamniško-Savinjske (Steiner) Alpen entstand in der Eiszeit ein 7 km langes Eis-Tal, aus dem der Wasserfall Rinka rauscht. Im Tal wachsen seltene Alpenblumen, Adler und Wanderfalken überfliegen es, auf höher gelegenen Hängen weiden Gämsen und Steinböcke, auf den Almen die einheimischen Schafe (Brillenschafe). Eine weitere Besonderheit des Tals sind die über 20 Wasserfälle. Unterwegs werden Sie zur Jause (Imbiss) auf einem Bauernhof erwartet.

Biermuseum Žalec
Žalec liegt im Herzen des Unteren Savinjatales, umgeben von Hügeln und Bergen sowie dem Fluss Savinja. Žalec und seine Umgebung werden von Hopfenfeldern geprägt, wonach das Tal auch "Tal des grünen Goldes" genannt wird. Sie besuchen das Ökomuseum, ein interessantes Museumserlebnis, das Ihr Wissen über Hopfen und Hopfenanbau sowie Brauwesen bereichert. Am Ende der Führung wartet eine Kostprobe des Hausbiers Kukec auf Sie.

Ptuj und Weinstraße Jeruzalem
Zuerst fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung nach Ptuj. Die älteste slowenische Stadt mit ihrer 2000-jährigen Tradition liegt am Fluss Drau. Anschließend besuchen Sie die slowenische Weinstraße Jeruzalem, im Nordosten des Landes. Die Natur an der Jeruzalem-Weinstraße leuchtet zu allen Jahreszeiten in bunter Farbenpracht, die Gastfreundschaft der Menschen ist legendär und die Weine zeichnen sich durch Spitzenqualität aus. Bei einer Weinprobe können Sie sich davon überzeugen.
 
9. Tag: Dobrna - Bayern
Frühstücksbuffet. Dann verlassen Sie Slowenien und reisen wieder durch Österreich bis nach Bayern. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel oder Gasthof in Bayern.

10. Tag: Bayern - Rückreise
Nach dem Frühstück geht diese schöne Reise langsam zu Ende und Sie treten die Heimreise in Richtung Norden an.

gut zu wissen...