Andorra und Kantabrien - von den Pyrenäen an die Atlantikküste Spaniens

13-Tage-Reise/HP nach Andorra La Vella und Suances


CRS-Code: SPABAO010S


ab €

pro Person


Reisebonuspunkte sammeln

Reise jetzt buchen

  • Keine Nachtfahrten
  • Alle Ausflüge inklusive
  • 4-Sterne-Hotels in Andorra und Kantabrien

CRS-Code SPABAO010S

ab € pro Person

  • Keine Nachtfahrten
  • Alle Ausflüge inklusive
  • 4-Sterne-Hotels in Andorra und Kantabrien

 
Ihre Reise Leistungen Termine & Preise

Andorra und Kantabrien - von den Pyrenäen an die Atlantikküste Spaniens

Den ersten Teil Ihrer Reise verbringen Sie im Fürstentum Andorra. Das eigenständige Land liegt in einem Hochtal in den Pyrenäen - der Bergkette, an der die spanisch-französische Grenze verläuft. Andorra ist Natur pur: über 90% des Landes bestehen aus Bergen, Wäldern, Flüssen, Seen und Weiden. Dann führt Sie die Reise an die Biskaya-Küste Nordspaniens. Wer sich zu einer Reise nach Kantabrien entschließt, wird belohnt mit spektakulären Landschaften, Nationalparks, herrlichen Stränden mit feinem, weißem Sand und einzigartigen Kunstschätzen. Durch Kantabrien führt auch einer der schönsten Abschnitte des bekannten Jakobswegs.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Raum Beaune
Ihre Reise in den Südwesten Europas führt Sie zunächst über die französische Grenze in den Raum Beaune. Abendessen und Übernachtung im Greet Hotel Beaune.

2. Tag: Beaune - La Vella
Frühstück und Weiterreise in die Pyrenäen. Abendessen und Übernachtung erfolgen im Hotel Magic Andorra in La Vella.

3. Tag: La Vella
Heute besichtigen Sie die Hauptstadt Andorras - La Vella. In den letzten Jahren haben sich zu den romanischen Originalbauten aus Naturstein und Schiefer neue, moderne, fast futuristische Bauten hinzugesellt.

4. Tag: La Vella - Drei-Täler-Fahrt - La Vella
Am Vormittag besuchen Sie die typisch andorranische Kirche von Meritxell. Danach fahren Sie zum Stausee von Engolasters, können am traumhaften See entlang schlendern und die frische Bergluft genießen. Dann geht es zum Coll de la Botella, dem "Flaschenhals" mit einer Höhe von 2.069 m, wo Sie eine wundervolle Aussicht über den größten Teil der Pyrenäen erwartet. In der Blumenoase Andorras - Ordino - wird eine weitere Pause eingelegt.

5. Tag: La Vella - Suances
Sie verlassen Andorra und fahren durch Südfrankreich, oberhalb der Pyrenäen, bis an den Atlantik in die Region Kantabrien. Abendessen und Übernachtung im Gran Hotel Suances.

6. - 10. Tag: Suances
Aufenthalt mit Frühstücksbuffet und Abendessen im Gran Hotel Suances.
Während Ihres Aufenthaltes finden verschiedene Ausflüge statt, die alle bereits im Reisepreis enthalten sind:

Santander
Sie besuchen die Hauptstadt Kantabriens. Die elegante Stadt Santander erstreckt sich entlang einer großzügigen Bucht mit Blick auf das Kantabrische Meer. Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie u.a. die Kathedrale.

Nationalpark "Picos de Europa" (Spitzen Europas)
Zunächst besichtigen Sie Potes und das Kloster St. Toribio, wo das Lignum Crucis aufbewahrt wird. In Fuente Dé, am Fuß der Bergkette kann man mit der Seilbahn (Extrakosten ca. 18,- EUR p.P.) zu einem der Gipfel gelangen.

Bilbao
Nach einer Stadtrundfahrt durch die Hafenstadt besuchen Sie den denkmalgeschützten Altstadtkern, der eine große Vielfalt an architektonischen Stilrichtungen beherbergt. Attraktive Herrenhäuser aus dem 19. Jh. sprechen von einer reichen und eleganten Vergangenheit. Nach etwas Freizeit, die Sie z.B. zur Besichtigung des Guggenheim-Museums nutzen können, erfolgt die Rückfahrt.

Höhle von Altamira - Santillana del Mar - Comillas
Die Höhle ist Teil des UNESCO-Welterbes und bekannt für ihre steinzeitliche Höhlenmalerei. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Santillana del Mar, eines der schönsten Dörfer Spaniens. Nach Besuch der Stiftskirche und des romanischen Kreuzgangs fahren Sie nach Comillas. Besonders bekannt ist der Ort für die Villa Quijano (Eintritt Extrakosten ca. 6,- EUR p.P.), ein von Gaud entworfenes Sommerlandhaus mit einer Vielzahl von Sonnenblumenmustern.

11. Tag: Suances - Raum Limoges
Frühstücksbuffet und Rückreise nach Frankreich, wo Sie im Ibis Hotel Limoges zu Abendessen und Übernachtung erwartet werden.

12. Raum Limoges- Kenzingen
Einmal quer durch Frankreich erreichen Sie am frühen Abend den Schwarzwald. Abendessen und Übernachtung im Hotel-Restaurant Schieble in Kenzingen.

13. Tag: Kenzingen - Rückreise
Nach dem Frühstück nähert sich Ihre Reise dem Ende und Sie treten mit schönen Erinnerungen die Rückreise an.

gut zu wissen...