Gästebuch

Hinterlassen Sie uns doch eine Nachricht oder schreiben Sie uns von Ihrer letzten Reise. Am unteren Ende der Seite haben Sie die Möglichkeit, selbst einen Eintrag vorzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Aktuelle Einträge:

Kommentar von Bianca Warmbier |

Wir haben in der vergangenen Woche die Busreise "BUGA und der Odenwald" unternommen. Die Reise ist nur positiv zu bewerten.
Busfahrer und Reiseleiter waren sehr um das Wohl der Gäste bemüht, der Reiseleiter konnte sein umfangreiches Wissen gut an die Gäste vermitteln. Die Besichtigungen waren abwechslungsreich aber auch gut durchdacht, so dass auch ältere Mitreisende nicht überfordert wurden. An dieser Stelle möchte ich einen Hinweis geben. Vielleicht sollte man in den Reiseablauf vermerken, dass Fußmärsche von ca. ..- min bei dies oder jenen Veranstaltungen anfallen, damit man im voraus sagen kann , ob man dies noch als
älterer Mensch bewältigt.
Das Hotel Hirsch in Rothenberg ist sehr zu empfehlen. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Bei allen Gästen kamen
die begleitete Führung des Hausherrn in die nähere Umgebung und seine Weinverkostung sehr gut an. Auch die für diese Gegend typische Kost sowie der von der Frau des Hause vorgetragenen Kartoffelkrimi gaben dem Abend ihre besondere Note.
Auch noch vielen Dank für das selbst gebackenen Brot zum Abschied - eine nette Idee und dabei auch noch so nützlich, den wer hat
schon frisches Brot , wenn er aus dem Urlaub kommt.

Kommentar von Peter Franke |

Im Herzen Schottlands vom 11.06-20.06.2019 Wir hatten eine sehr schöne Reise mit sehr viel Regen. Die Reiseleiterin Monika war hervorragent ,wir haben viel über Schottland gelernt.Unser Busfahrer Andreas war ein hervorragender Fahrer.Die Ausflüge waren ganz toll. Vielen dank für die schöne Reise Peter und Evelin

Kommentar von Angelika Fiedel |

Wir haben vom 6. bis 13.6. die Tour "England wie im Bilderbuch gemacht" und waren mit Allem zufrieden. Nur das Wetter hätte nicht gar so englisch sein müssen.
Der Taxi-Service hat gut geklappt, allerdings wäre ein Mini-Van bequemer gewesen als die eingesetzten Kombis; Fahrer plus 4 Reisende + Gepäck war dann doch ganz schön eng. Im Bus hatten wir ausreichend Platz, der Fahrer Harald versorgte uns auf längeren Touren gut mit Kaffee und Würstchen und die Pausen zwischen den einzelnen Fahrtabschnitten waren lang genug. Ein Lob auch dem Reiseleiter Jürgen, der uns auf der Fahrt zu den Sehenswürdigkeiten mit vielen Informationen versorgte und uns so die Möglichkeit gab, etwas auf eigene Faust zu unternehmen. Die Hotels waren gut bis OK, die Verpflegung ebenso. Eine empfehlenswerte Reise für Leute, die einen Überblick über Land und Leute bekommen wollen.

Kommentar von Flottau Bärbel |

England wie im Bilderbuch vom 06.06.19 bis 13.06.19
Wir haben eine sehr schöne Reise allerdings mit sehr vielem Regen gehabt. Allerdings haben wir auch einiges zu beanstanden. Im Katalog wurden Hotels mit Schwimmbäder angegeben. Allerdings wurden diese Hotels nicht angefahren, sondern m.E. qualitativ schlechtere Hotels angefahren.(Aber dieses ist ja bei Werners Tours so üblich) Der Reiseleiter, Herr Hermann, hatte sich redlich Mühe gegeben, seinen Job ordentlich aus zuführen. Wir müssen sagen, er war auf die Reise schlecht vorbereitet. Kein Vergleich mit Frau Heide K. , mit der wir und andere Gäste bereits mehrere Reisen gemacht hatten. Der Erfolg einer Reise hängt immer vom Reiseleiter ab. Durch die Ortsunkenntnis unseres Reiseleiters mußte unser sehr guter Fahrer Harald sehr viele Umwege fahren.
Wir werden bei unserer nächsten Buchung bei Werners Tours nach dem betreuenden Reiseleiter fragen. Davon hängt unsere nächste Buchung ab.
Bärbel und Ernst Flottau

Kommentar von Günther Annett |

Hallo liebes Werner Tours-team, heute möchte ich mich über meine Reise nach Vodice vom 14.05.-23.05.2019 äüßern. Ich fange mal mit dem positiven Teil der Reise an. Die Reise war auf dem Punkt bestens organisiert. Angefangen vom Taxi , Bus und der Zwischenübernachtung in Österreich. Volle Punktzahl auch für unserem Busfahrer Ewald, der uns sehr sicher durch verschiedene Länder gefahren hat.
Das Hotel **** "Miramare" war von der Gestaltung der Zimmer, außen Bereich , Sauberkeit, Freudlichkeit des Personals super.
So und jetzt zum negativen Teil. Was mir überhaupt nicht gefallen hat war das Essen, das entsprach ganz und gar nicht den vier Sternen. Das fing schon abends mit der Präsentation der Speisen an. Die wurden auf einen Blatt Papier geschrieben. z.B.
Suppe,Salat, Goldbrasse, gefülltes Filet (was kein Filet war) lGemüsehacksteak Dessert , so sah das Angebot jeden Tag aus. Keine Information was für eine Suppe oder Dessert, geschweige denn die Beilagen zum Hauptgang. Ich muß noch hinzufügen das ich schon 30 Jahre in der Gasttronomie arbeite. Abends saßen wir dann an sehr schönen eingedecken Tischen. Das Essen war vom Geschmack gut, aber wie die Teller angerichtet waren, einfach nur billig und lieblos. Es gab jeden Tag den selben salat,auch lieblos angerichtet. Es gab viele Fischesser, die haben mir ganz besonders leid getan, weil es immer nur ganzen Fisch mit ganz vielen Kräten gab. Es gab nie Fischfilet, also nur die billig Variante. Die Krönung war der vorletzte Abend. Es stand endlich mal ein Soßengericht auf dem Zettel, GULASCH.
Ich glaube der überwiegende Teil hat sich auch diesen bestellt. Der Teller kam, diesmal mit Nudeln. Alle am Tisch trauten IhrenAugen nicht, denn diese Portion war für ein Kind gedacht. Das schlimmste war, die andere Reisegruppe aus Köln, bekam auf einen großen ovalen Teller, wirklich nicht über trieben, das dreifache an Gulsch und Nudeln. Anscheinend gib es doch noch eine zwei Klassengesellschaft, in diesem Hotel. Bevor ich zum Schluß komme, ein Tip noch, ein Salatbuffet, oder auch mal ein Abendbuffet in der Woche, würde das ganze etwas abwechslungsreicher machen. Mit freunl. Gr. A. Günther

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten zu Werbezwecken durch die Werner-Tours Touristikinternational GmbH zu.
Zur Datenschutzerklärung