Busse und Buskomfort

Ausgewählte regionale Bus- Partnerunternehmen:
Mit unseren Bus-Partnerunternehmen arbeiten wir schon viele Jahre eng zusammen. Für unsere Reisen kommen nur moderne Komfortreisebusse mit einem Mindest-Sitzabstand von 77 cm zum Einsatz. Alle Busse sind Nichtraucherbusse und verfügen mindestens über die folgenden Ausstattungsmerkmale: Bord-WC (das Bord-WC ist bei Minusgraden nicht nutzbar), Klimaanlage, Komfortsessel, Fußstützen.

Sitzplatzordnung:
Bei Werner-Tours können Sie sich schon bei Buchung Ihren Sitzplatz im Bus aussuchen. Dieser Sitzplatz gilt ggf. nicht in den Zubringerbussen. Jeder Reisebus hat eine individuell gestaltete Sitzplatzordnung.

Gepäck:
Wir bitten Sie, pro Person nur einen Koffer (max. 25 kg) und bei Reisen mit Zwischenübernachtung im Hotel oder auf der Fähre zusätzlich ein Stück Handgepäck mitzunehmen. Bitte kennzeichnen Sie Ihr Gepäck ausreichend und lassen Sie es nie unbeaufsichtigt, um Gepäckverwechslungen und -verlust zu vermeiden.

Bus als sicheres und umweltfreundliches Verkehrsmittel:
Der Bus ist und bleibt ein umweltfreundliches Verkehrsmittel. Zahlreiche Studien belegen, dass der Bus im Vergleich zu
Flugzeug, Bahn oder PKW weniger Energie verbraucht und weniger Luftschadstoffe verursacht. Und auch in Punkto Sicherheit kann der Bus punkten. Hohe technische und rechtliche Sicherheitsstandards halten das Unfallrisiko mit Reisebussen gering. Die modernen Komfortreisebusse garantieren durch neueste Technik und eine komfortable Innenausstattung ein gutes Fahrerlebnis. Regelmäßige Wartungen in Fachwerkstätten gewährleisten Sicherheit und Zuverlässigkeit. Bei den vierteljährlich gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitskontrollen werden Bremsen, Reifen und andere sicherheitsrelevante Bauteile überprüft. Bitte beachten Sie auch, dass im Busreiseverkehr Anschnallpflicht besteht.

Reisebusfahrer:
Ein erfahrener und gut geschulter Fahrer garantiert eine entspannte und sichere Busreise. Durch regelmäßige Schulungen und Fahrsicherheitstrainings beherrschen die Busfahrer ihren Bus in jeder Situation sicher. Gute Ortskenntnisse und eine umsichtige Fahrweise tragen zu einer gelungenen Reise bei.

Lenk- und Ruhezeiten:
Alle Reisen werden von uns unter strenger Berücksichtigung der geltenden Lenk- und Ruhezeitenverordnung geplant. Die Vorschriften besagen, dass nach maximal 4,5 Stunden Lenkzeit eine Pause von mindestens 45 Minuten eingelegt werden muss. Pro Tag sind zweimal wöchentlich maximal 10 Lenkstunden zulässig, an den anderen Tagen beträgt die Lenkzeit 9 Stunden. Innerhalb Deutschlands müssen nach  6 Einsatztagen mindestens 24 Stunden als ununterbrochene Ruhezeit eingelegt werden. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Busfahrer nach seinem persönlichen Empfinden die Pausen bestimmen sollte, um Sie sicher und zufrieden an Ihr Ziel zu bringen.

Pausen / Zwischenübernachtungen:
Es kommen ausschließlich Nichtraucherbusse zum Einsatz. Die Busse machen alle 2,5 bis 3 Stunden einen Gesundheitsstopp. Abhängig von den örtlichen Gegebenheiten halten unsere Busse möglichst an Raststätten oder geeigneten Rastplätzen. Bei Werner-Tours gibt es keine Nachtfahrten! Daher planen wir bei weiteren Reisestrecken Zwischenübernachtungen ein, um Ihnen eine komfortable Hin- und Rückreise zu ermöglichen.

Bus-Bordservice:
Alle von uns eingesetzten Busse verfügen über eine Bord-Küche mit Kühlschrank. Gerne können Sie vom Busfahrer in den Pausen kalte und warme Getränke sowie teilweise kleine Snacks, Würstchen, Suppen o.ä. erhalten.

Keine Nachtfahrten:
Damit Sie immer sicher an Ihr Reiseziel und zurück kommen, gibt es bei WernerTours keine Nachtfahrten.

Unsere langjährigen Buspartner

Transportservice
Graubmann GmbH

*seit über 15 Jahren für uns im Einsatz
*8 Reisebusse (Mercedes)

Gottlieb
Reisen

*seit über 27 Jahren für uns im Einsatz
*1 Reisebus

Busreisen
Stephan Müller

*seit über 25 Jahren für uns im Einsatz
*5 Reisebusse

Scholkemper
Reisen

*seit über 10 Jahren für uns im Einsatz
*9 Reisebusse

Sahr
Reisen

*seit über 25 Jahren für uns im Einsatz
*4 Reisebusse